,

Bio? – Logisch, Biologisch!

Georg Berger

Biologische Lebensmittel werden zunehmend beliebter. Die jährlichen Umsatzzahlen der Lebensmittelketten und deren wachsendes Bio-Sortiment sprechen eine eindeutige Sprache. Diesem Trend auch im Tourismus Rechnung zu tragen, ist ebenso logisch.

Es ist nicht von der Hand zu weisen: Bio liegt im Trend. Doch nicht weil es trendig war, schlossen sich bereits vor gut einem Jahrzehnt einige Betriebe zu den „Ramsauer Bionieren“ zusammen, sondern weil sie den Nachhaltigkeitsgedanken bereits damals aufgegriffen haben. „Wir sind uns der Verantwortung für den sorgsamen Umgang mit den Ressourcen der Erde und der Umwelt für unser Wohl und das unserer Kinder bewusst“, so der Obmann der Ramsauer Bioniere Georg Berger.

Nachhaltig wirtschaften aber auch die vielen Bio-Bauern in der Dachsteingemeinde. In keinem Land der Europäischen Union ist die Dichte der Bio-Bauern so groß wie in Österreich. Und in keiner Gemeinde Österreichs finden sich so viele zertifizierte Bio-Gaststätten, Betriebe mit Umweltgütesiegel, Bio-Betriebe (vom Urlaub am Bauernhof bis zu ****Hotels), ja sogar eine Bio-Bäckerei, wie in Ramsau am Dachstein.

Bis vor einigen Jahren war es in der Gastronomie mühsam, vollbiologische Speisen anzubieten. Heute ist das anders: Auch der Lebensmittelgroßhandel hat mittlerweile ein umfangreiches Bio-Sortiment in seinen Lagern. Daher ist man im Jahr 2010 dem ehrgeizigen Ziel, aus ganz Ramsau am Dachstein die erste zertifizierte Biogemeinde Österreichs zu machen, einen wesentlichen Schritt näher gerückt.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *