,

Weisenblasen im Almgebiet

Weisenblasen vor Dachstein

Leuchtende Lärchen, klare Herbstluft und wunderschöne Aussichten: Was würde zu diesen Bildern besser passen als ein stimmungsvolles Weisenblasen? Das dachten sich auch die Gast- und Hüttenwirte des Ramsauer Almengebietes und so wird am 28. September 2014, ab 11 Uhr, das große Weisenblasen im Almgebiet durchgeführt. Als „Weisen“ werden vorgetragene Alm- und Volkslieder oder Jodler bezeichnet, die typisch für die geselligen Almerinnen und Almer sind.

Verschiedene Bläsergruppen, darunter auch Alp- bzw. Wurzhornbläser, spielen an diesem Tag bei den Hütten am Dachstein und an dessen Fuß: Dachsteinwarte/Seetalerhütte, Gletscherrestaurant, Südwandhütte, Hotel Türlwandhütte, Gasthof Hunerkogel, Glösalm, Walcheralm, Brandalm, Austriahütte und Dachsteinhaus. Alle Wirte sorgen für beste Verpflegung mit traditionellen Köstlichkeiten.
Wer möchte, kann von einem zum anderen Gastbetrieb wandern oder auch den Bus der Ramsauer Verkehrsbetriebe zu einem vergünstigten Fahrpreis in das Almengebiet nutzen. Das Weisenblasen findet bei jeder Witterung statt. Auf den Besuch freuen sich die Alm- und Hüttenwirte des Ramsauer Almengebietes.

1 Antwort

Kommentare sind deaktiviert.