,

Franz Josef Rehrl auf Medaillenjagd

Franz-Josef-Rehrl

Der junge nordische Kombinierer Franz Josef Rehrl aus Ramsau am Dachstein hat sein Ticket für die Junioren Weltmeisterschaft gelöst. Von 19. bis 26. Februar geht die WM in der Türkei (Erzurum) über die Bühne, an der neben Rehrl noch vier weitere österreichische Nachwuchsathleten bis 20 Jahre an den Start der Kombi-Bewerbe gehen.

Mit starken Ergebnissen in den vergangenen Alpencups der nordischen Kombination, in  Hinterzarten (2 x Dritter) und dieses Wochenende in Kranj (1 x Vierter, 1 x Zweiter), holte sich Franz Josef Rehrl (18) sein Ticket für die Junioren Weltmeisterschaft vom 19.2. bis 26. 2. 2012 in Erzurum, Türkei.  Rehrl beeindruckt und qualifiziert sich vor allem durch seine konstanten Leistungen im starken österreichischen Junioren Team und hatte den Sieg immer knapp vor Augen.<!-more-> Vielleicht klappt es ja am kommenden Wochenende vor heimischem Publikum. Am Samstag startet das nominierte Junioren Team Mario Seidl (S), Alexander Brandner (S), David Pommer (T), Philipp Ortner (K) und Franz Josef Rehrl (Stmk) beim Continental Cup in Eisenerz, bevor es weiter in die Türkei geht.

Mehr zu Franz Josef Rehrl auf www.franz-josef-rehrl.at

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *