Kunst und Kreativität im Lärchenhof Atelier mit Bernhard Vogel

Bernhard Vogel(c)TVBRamsau (64)

Landschaftsaquarell unterm Dachstein
Vergangene Woche tummelten sich österreichische und deutsche Künstler im Lärchenhof Atelier in Ramsau am Dachstein. Bernhard Vogel, einer der renomiertesten Maler Österreichs leitete den Kurs zum Thema Landschaftsaquarell. Die Teilnehmer waren sich einig: „Es war sehr intensiv, aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt in der Ramsau dabei zu sein, denn es gibt so viele wunderschöne und inspirierende Motive hier.“
„Am Besten hat es mir am Dachstein Gletscher gefallen. Außerdem ist das Atelier im Lärchenhof toll. Die großen hellen Fenster und der Ausblick auf den Lärchenwald ließen einem vergessen, dass das Wetter gar nicht so gut war.“ Berichtete Hans, ein begeisterter Künstler aus Biedermannsdorf.
Es wurden keine Teilnahmekriterien gestellt, der Kurs war für Künstler gedacht, die alleine nicht mehr weiter kommen und Schlüsselerlebnisse in der Gemeinschaft suchen.
Bernhard Vogel: „Man darf sich selber nicht so wichtig nehmen, es sollen keine langweiligen Bilder entstehen. Gute Bilder entstehen erst dann, wenn man mit Risiko malt.“
Motive wie der Dachstein, das Almengebiet, der Dachstein Gletscher oder alte Bauernhöfe ließen die Teilnehmer wunderschöne Bilder kreieren. Am Ende des Kurses konnten die Teilnehmer zwei ihrer Lieblingsbilder vorstellen, welche dann gemeinsam in der Gruppe mit Bernhard Vogel besprochen wurden.

Hier ein Auszug der Bilder:

Bernhard Vogel
1961 geboren in Salzburg
1979 Matura (Humanistisches Gymnasium) in Salzburg
1981 Handelsakademiekolleg
1983 Aquarellseminare bei Irma Rafaela Toledo
1985 Sommerakademie Salzburg bei Anton Lehmden
1987 freischaffender Künstler und Beginn der Ausstellungstätigkeit als Aquarellist
1990 Erste Ausstellung in London
1991 Stipendium als Stadtmaler in Leverkusen (Bayer AG)
1999 Eröffnung eines eigenen Kursateliers in Salzburg
Für seine Arbeiten erhielt Bernhard Vogel bereits zahlreiche Erste Preise: Der Fondazione Sinaide Ghi, Rom, des Salzburger Kulturfonds, den Südwestdeutscher Aquarellpreis sowie den Kunstpreis Binz, Deutschland.
Weitere Informationen unter: www.bernhard-vogel.at

Mehr Kursangebote in Ramsau am Dachstein: www.hotel-laerchenhof.at/de/artelier

1 Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *