Ein Tag im Leben von Dachsteinkönigin Milena

Weiter geht es zum Liftstüberl

ORF Radio Steiermark Gipfeltreffen – Sonntag, 10. Juli 2016

 

PIEEP PIEEP PIEEP… Endlich! Es ist Sonntag, der 10. Juli 2016 – punktgenau 7.30 Uhr! Ich fühle mich voller Power und weiß nicht, wann ich mich das letzte Mal so gefreut habe, an einem Sonntag um 7.30 Uhr aufzustehen. Ich öffne meinen Vorhang, die Sonnenstrahlen sind wärmend und gleichzeitig beruhigend auf meinem Gesicht. Jetzt aber los, ich habe noch einiges vor, denn heute findet das ORF Steiermark Gipfeltreffen in Ramsau am Dachstein statt, bei dem ich wieder live dabei sein darf.

 

Nach einem ausgiebigen Frühstück bin ich noch immer ganz entspannt. Heute erwartet mich ein vollgepacktes Programm mit vielen Überraschungen. Außerdem werde ich mein erstes Radio-Interview geben. Mein Herz fängt an schneller zu schlagen… durchatmen! Okay, jetzt schleicht sich doch eine leichte Nervosität ein. Mein Kopf ist plötzlich voller Fragen! Finde ich die richtigen Worte? Was ist wenn ich eine Frage nicht beantworten kann?

 

Haare und Make-Up sind fertig. Jetzt noch rein ins Dirndl, Krone auf, perfekt! Ein letzter Check im Spiegel und los geht’s. Wir treffen uns in Ramsau Ort um gemeinsam mit meinen Prinzessinnen zum Veranstaltungszentrum zu gehen. Dort treffen wir auch Philipp vom Tourismusverband, er wird uns heute begleiten. Den Auftakt zum ORF Radio Steiermark Gipfeltreffen gab es bereits gestern bei der musikalischen Wanderung im Almgebiet. Wir sind uns einig, die neuen Dachsteinschuhe „Sissi“ waren unsere Lebensretter, diese dürfen ab jetzt bei keinem Event mehr fehlen.

 

Beim Festzelt angekommen fühle ich mich wie in einem Blitzlichtgewitter am roten Teppich. Unzählige Besucher möchten Fotos mit uns und stellen unzählige Fragen. Ich kann nicht mehr aufhören zu lächeln weil ich so viel Spaß daran habe, mit den Besuchern zu reden und Fotos zu machen. Wir werden von den Radio Steiermark Moderatoren begrüßt, es kommt mir so vor, als ob ich sie schon ewig kenne. Nun ja, zumindest ihre Stimmen. Wir werden auf die Bühne geholt und gebeten das Radio-Interview zu geben. Jetzt ist es soweit, mein Herz schlägt mir bis zum Hals. Ich hole tief Luft. Geschafft. Das Interview lief super und daraufhin durften wir später gleich noch zwei weitere geben. Nach dem Frühshoppen im Langlaufstadion geht es mit Philipp weiter zu den verschiedenen Hütten. Unsere erste Station ist das Liftstüberl. Dort spielt gerade das Steinberg Trio. Die Tanzfläche ist vollgefüllt und darunter sind auch Katharina, Jana und ich. Nach dem vielen Tanzen brauchen wir eine kleine Pause. Wir schauen den Besuchern des Rittisberges beim Klettern im Waldhochseilgarten, beim Segway-fahren und beim Schwimmen im Badesee vom Ramsau Beach zu. Eine kleine Abkühlung wäre jetzt perfekt, aber die holen wir uns dann später. Nun drehen wir noch eine Runde mit dem Rittisberg Coaster. Weiter geht es mit unserer Hüttentour in die Tenne, zum Ederhof, zur Gruberstube und in die Silberkarklamm zur Silberkarhütte. Um 15 Uhr sind wir fertig und verabschieden uns von Philipp.

 

Zuhause werde ich von meiner Familie und von Freunden empfangen, die natürlich die Interviews live mitgehört haben. Was für ein Tag. Jetzt brauche ich aber wirklich eine Abkühlung. Herrlich! Am Badesee lasse ich den Tag Revue passieren und genieße die Sonne. Am späteren Abend heißt es dann Koffer packen und ab nach Salzburg in eine neue Arbeitswoche. Ich kann es aber kaum erwarten beim nächsten Event wieder dabei zu sein. :-)